Weiterbildung Pflegedienstleitung


Verantwortliche Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung nach § 71 Sozialgesetzbuch (SGB) XI

Sie haben die Entscheidung getroffen, den nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Entwicklung zu gehen. Sie sind examinierte Pflegefachkraft, Gesundheits- oder Krankenpfleger, Gesundheits- oder Kinderkrankenpfleger oder Altenpfleger und möchten nun von der professionellen Pflege in die mittlere Führungsebene als Verantwortliche Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung aufsteigen. 

Vielleicht reizt Sie auch der Weg in die Selbstständigkeit mit z. B. einem eigenen ambulanten Pflegedienst. Die berufliche Qualifikation der Verantwortlichen Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung ist hierfür gesetzlich vorgeschrieben und somit unabdingbar.

Heutige Anforderungen an Verantwortliche Pflegefachkräfte/Pflegedienstleitungen

Die Kommunikation mit Mitarbeitern liegt Ihnen und die Organisation/das Management interessiert Sie – dann bringen Sie neben Ihren fachlichen Qualifikationen bereits grundlegende Fähigkeiten und Interessen für diese Weiterbildung und damit für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung mit.

Die Anforderungen an die Leitungskräfte in Pflegeeinrichtungen wachsen unaufhaltsam. Diese sind nur mit hochqualifizierten Beschäftigten zu bewältigen, die über ein umfangreiches und aktuelles Know-how verfügen. 

Verantwortliche Pflegefachkräfte/Pflegedienstleitungen (PDL) müssen nicht nur professionell pflegen können, sondern auch Kenntnisse im strategischen und operativen Management, im Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit, im Qualitätsmanagement, Controlling sowie der Kostenrechnung besitzen und in der Lage sein, diese operativ umsetzen können.

Unsere Weiterbildung

Ziel unserer Weiterbildung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung ist es daher, genau diese Kompetenzen zu fördern und die Teilnehmenden zu befähigen, die Leitung entsprechender sozialer Dienste kompetent auszufüllen. 

Unsere Ausbildung ist für Pflegeeinrichtungen nach Sozialgesetzbuch (SGB) XI konzipiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Weiterbildung bei uns im Hause können Sie sowohl in stationären Einrichtungen der Pflege als auch in ambulanten Krankenpflegeunternehmen und Betreuungsdiensten eingesetzt werden.

Die Weiterbildung findet im Präsenzunterricht in kleinen Seminargruppen statt. So gewährleisten wir, dass wir individuell auf jeden Teilnehmer eingehen können. Angepasst an die Pandemie-Entwicklungen können Online-Programme hinzugezogen werden.


Inhalte

Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen unentbehrliche Kenntnisse in den Bereichen:

  • Führungskräfteentwicklung
  • Angewandte Pflegewissenschaften
  • Betriebswirtschaft und Organisation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Qualitätsmanagement
    Dieses Modul kann einzeln gebucht werden, um die anerkannte Qualifizierung als Qualitätsmanager im Gesundheitswesen zu erlangen!

Themen sind unter anderem:

  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung
  • Konfliktmanagement und Rhetorik
  • Planung, Steuerung und Organisation betrieblicher Prozesse
  • Steuerung von Qualitätsmanagementprozessen
  • Steuerung und Überwachung betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
  • Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflegefachliche Kompetenzen und Pflegeorganisation
  • Arbeitsrecht, Betreuungsrecht, Sozialgesetzbuch (SGB) V, Sozialgesetzbuch (SGB) XI, Bürgerliche Gesetzbuch (BGB)

Ihre Vorteile

Sie erlangen die fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen zur Wahrnehmung der Aufgaben einer Führungskraft der mittleren Führungsebene in einer bzw. Ihrer Pflegeeinrichtung.

  • Die Weiterbildung kann in Vollzeit (Laufzeit 3 Monate) oder berufsbegleitend (Laufzeit 1 Jahr) absolviert werden.
  • Durch den modularen Aufbau ist ein laufender Einstieg möglich.
  • Wir sind Partner der „Registrierung beruflich Pflegender“. Registrieren Sie sich, sammeln Sie bei uns Ihre Fortbildungspunkte und nutzen Sie dies für sich als Qualitätsprädikat.
  • Die Vollzeit-Weiterbildung 100% förderungsfähig (z. B. über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit – bitte informieren Sie sich über weitere Förderungsmöglichkeiten).
  • Der Unterricht findet in kleinen Seminargruppen statt, um individuell auf jeden Teilnehmer eingehen zu können.
  • Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das anerkannte AKG-Teilnahmezertifikat.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abschluss in einem pflegerischen Beruf mit staatlicher Anerkennung nach 
    §71 Abs. 3 Sozialgesetzbuch (SGB) XI: examinierte Pflegefachfrau/Pflegefachmann (Krankenschwester oder Pfleger), Gesundheits- und Krankenpfleger/in, 
    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Altenpfleger/in
  • nach Sozialgesetzbuch (SGB) XI § 71 mindestens 2-jährige Berufspraxis im pflegerischen Bereich innerhalb der letzten 8 Jahre
  • möglichst Erfahrung in leitender Tätigkeit (z. B. Teamleitung)

Prüfung und Abschluss

Die Weiterbildung endet mit einer dreistufigen Prüfung:

  1. Schriftliche Hausarbeit
  2. Präsentation des Themas der Hausarbeit vor dem Prüfungsgremium
  3. Kolloquium

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das AKG-Zertifikat, das Ihre Teilnahme an der Weiterbildung und die Qualifikation als Verantwortliche Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung nach § 71 Sozialgesetzbuch (SGB) XIbestätigt.

Ort

Sie finden unsere Akademie in Köpenick im Innovationspark Wuhlheide mit direkter Anbindung zur S-Bahn (Linie S 3, S-Bahnhof Wuhlheide) und zur Busverbindung der Linie 190.

Nah des Stadtkerns (ca. 20 Minuten vom Alexanderplatz entfernt) aber im Grünen bietet Ihnen unsere Akademie optimale Bedingungen für Ihre Weiterentwicklung – praxisnahe Bildung und innovative Methoden in naturnahem Umfeld und frischer Luft.

AKGBerlin GmbH 
Internationale Akademie für Kommunikation und Gesundheit
Köpenicker Straße 325, Haus 11/ Erdgeschoss
12555 Berlin

Kosten

Kontaktieren Sie uns und wir unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Wir sind ein zertifiziertes und staatlich anerkanntes Bildungsinstitut. Daher ist eine Förderung zu 100 % über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und er Jobcenter möglich. Bitte informieren Sie sich auch über weitere Förderungsmöglichkeiten, wie z. B. die Bildungsprämie oder die Förderung über die Rentenkasse.

Anmeldung

Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch. Nutzen Sie für Ihre Anmeldung gerne auch unser Anmeldeformular. Wir freuen uns auf Sie!

AKGBerlin

Die AKGBerlin GmbH Internationale Akademie für Kommunikation und Gesundheit ist ein durch die TQCert GmbH zertifizierte Bildungsinstitut und nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz WBFöG M-V staatlich anerkannt. 

Unser Team und unsere Dozenten garantieren Qualität auf höchstem Niveau durch ihre Erfahrungen in der professionellen Bildung und Weiterentwicklung von Menschen in Veränderungsprozessen, im Gesundheitswesen und in den Themen Kommunikation und Psychologie. Dies bestätigen auch immer wieder unsere ehemaligen Teilnehmer.


Verschwende nicht die besten Stunden deines Lebens, wenn wir eine andere Zukunft schaffen wollen.

Prof. Dr. Javier Opazo

Ort


AKG Berlin GmbH
Internationale Akademie für Kommunikation und Gesundheit

Köpenicker Straße 325, Haus 11/Erdgeschoss, Raum 0.037
12555 Berlin

Die Kernwerte der AKGBerlin im Überblick.

Sehen Sie, nach welchen Werten wir arbeiten.

Kontakt